Rübenschnitzel

Rübenschnitzel

BestesFutter.de  Rübenmus/ Rübenschnitzel sind die wertvollen Faserbestandteile der Zuckerrübe nachdem der Prozess der Zuckergewinnung abgeschlossen wurde.
Die Zuckerrüben werden in den Fabriken gewaschen und zerkleinert. Die zerschnitzelten Rübenteilchen gelangen dann in einen Extraktionsturm, wo der Zucker mittels heißem Wasser aus den Teilchen gelöst wird. Dabei werden die Rübenschnitzel im Gegenstromverfahren in einem 20m hohen Turm von unten nach oben bewegt, während von oben heißes Wasser zufließt. Durch die Hitze kann der Zucker aus den Rübenteilchen gelöst werden. Während die dann sehr zuckerhaltige Lösung weiter verarbeitet wird, werden die Rübenschnitzel sorgfältig abgepresst. Diese Rübenschnitzel haben dann einen sehr geringen Restzuckergehalt von 5%, jede andere Pflanze enthält somit mehr Zucker, als diese verarbeiteten Rübenfasern.
Rübenfasern werden im Darm zu kurzkettigen Fettsäuren verstoffwechselt die den ph-Wert im Darm günstig beeinflussen. Diese Fasern unterstützen auch eine gesunde Mikro-Darmflora und optimieren die Nährstoffaufnahme im Darm.